Soundsystemdesign & Engineering

Object

DSPs, Messsoftwares und Predictiontools sind mittlerweile weitläufig verfügbar und der sichere Umgang damit ist unabdingbar.
Um die erreichbaren Ergebnisse in der Beschallungstechnik vorhersehbar und reproduzierbar zu machen sind Kenntnisse über die zu Grunde gelegte Physik und deren Gesetzmäßigkeiten die für alle Lautsprechersysteme gleichermaßen gelten notwendig.

Kurzgesagt besteht das Ziel darin die für den Ton – und Systemtechniker wichtigen Grundlagen auf einfache Weise greifbar und für den meist zeitknappen Tour – und Konzertalltag schnell und praxisgerecht anwendbar zu machen.
 

Topics

In dem dreitägigen Seminar werden die Steps von der leeren Halle über die Planungsphase bis hin zum eingemessenen PA System praxisnah und markenunabhängig dargestellt.
Sämtliche Themen die dabei behandelt werden erhalten innerhalb von 2 Stunden einen Aha-Effekt durch Praxisversuche und Hands-on.
Das Seminarskript als PDF und verschiedene nützliche Exceltools die den Systemeralltag erleichtern werden allen Teilnehmern zur Verfügung gestellt.

• Schall und Schallausbreitung
• Frequenz, Periodendauer, Phase, Wellenlänge, Gruppenlaufzeiten
• Wichtige Formeln und Kenngrößen für den Systemtechniker, Addition bzw. Summation
• Phase, hört man Sie und wenn ja wann?
• Polarität, Kammfilter
• Abstrahlcharakteristika von Lautsprechern, Point Source, Linearray
• Messtechnik, FFT Analyzer, Mapping und Prediction Tools, freie geometrische Planung eines einfachen Systems
• Controller, EQing, Trennfilter, Limiter, einfaches Rechnen mit dB
• Timealignment, Sub – Top Alignment, wie und wo?
• Entzerrung bzw. Angleich der Gruppenlaufzeiten verschiedener Lautsprecher ( passiv, bi-triamped )
• Planung Aufbau und Tuning eines kleinen Setups ( Main, Nearfill, Sub)
• Bas(s)telstunde Vol. I, Subwooferarrays, “L/R Bass” vs. Distributed Subarray (“Arc”) + L/C/R,
• Allpassfilter, Beamsteering
• Timealignment und Sub Top Alignment Vol. II + III
• Cardioid Endfired + Gradient
 

Informationen zum Referenten:
Matthias Huber beschäftigt sich seit 1995 mit Tontechnik im Allgemeinen und
seit dem Release von Smaart 5 intensiv mit Mess - und Systemtechnik. Über die Jahre hat er sein Wissen teilweise im Eigenstudium und durch das regelmäßige Besuchen von Seminaren stetig ausgebaut. Die Erfahrungen auf der Straße erfolgten im Bereich mobiler Veranstaltungen sowie bei einigen Festinstallationen mit Systemen verschiedener Hersteller und teilweise mit eigens entwickelten Kalkulatoren in Excel zur Berechnung und Planung.
Aus der Zusammenarbeit mit den vielen Kollegen denen man im Technikeralltag begegnet haben sich verschiedene Inhalte herauskristallisiert die er gerne vermitteln möchte.
Vor diesem Hintergrund kam vor ca. zwei Jahren der Gedanke auf ein entsprechendes Seminar auf die Beine zu stellen. Was seit diesem Zeitpunkt in Praxis und Theorie entstand wird nun in einem kurzweiligen Seminar weitergegeben.

Über Jahre hatte „Matze“ mit vielerlei Künstlern der nationalen und internationalen Rock und Pop Szene zu tun und wird bis heute für Arena -, Club - wie auch Open Air Konzerte und Industrieveranstaltungen als Systemtechniker gebucht. Ebenfalls wird er bei sowohl Musical und Theaterproduktionen als auch bei Festinstallationen mit dem Design und dem Einmessen von allerlei verschiedenen Systemen beauftragt.
Stage Enterntainment: Rocky, Love never dies, Hinterm Horizont, Fack ju Göthe, Southside Festival, Happiness Festival, Laith Al Deen, Parov Stellar, DMX, Ice Cube, Method Man Redman, Sean Paul, The Prodigy, The Chemical Brothers, Stone Sour, Olly Murs, Bullet for my Valentine, Helloween, Pennywise, Bad Religion, Ryan Leslie, Wise Guys, Def Lephard, Tim Benzko, Uriah Heep, Söhne Mannheims, Max Giesinger, The Bosshoss, VNV Nation, Johannes Oerding, Die Krupps, Das Ich, ASP, Alan Walker, Fritz Kalkbrenner, Juli, New Model Army, Cro, 5 Sterne Deluxe, Curse, Casper, Jan Delay, Das Ich, Samantha Fox, The Walk of the earth, Sven Väth, Richie Hawtin, Members of Mayday, Casandra Steen, Afrika Afrika, Nena, Mumford & Sons
 

Information

Datum: 25.02.19 bis 27.02.19
Die Seminartage gehen von 09:30 bis 18:00, spätestens bis 09:15 eintreffen.
Kosten: Seminar Teilnahmegebühr: 583,- €
Preise inklusive 19% Mehrwertsteuer sowie Getränke und Mittagessen an allen Seminar-Tagen!
*) Kunden von dBTechnologies Deutschland GmbH erhalten nach Vorlage ihres Seminar-Gutscheines einen Rabatt. Dazu bitte ihre Kunden-Nummer angeben!
Ort: dBTechnologies Deutschland GmbH, Hansestrasse 93, 51149 Köln
Anmeldung: Die Teilnehmer-Anzahl ist begrenzt, eine Anmeldung ist erforderlich!
Hier können sie sich anmelden: https://goo.gl/forms/J2GBI7fHNe4g0yQZ2

Bei Fragen schreiben Sie bitte an: audio.academy@rcfaudio.de